Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Wesel - Raub auf Geschäft für Tierbedarf
Täter war bewaffnet
PLZ
46483
Polizei Wesel
Hinweise erbeten!
Polizei Wesel

Am Donnerstagabend, den 21.12.2023, gegen 19.00 Uhr, wurde der Polizei über Notruf ein bewaffneter Raubüberfall auf ein Geschäft für Tierbedarf in Wesel an der Robert-Bosch-Straße gemeldet. Dabei betrat ein männlicher, maskierter Einzeltäter die Verkaufsräumlichkeiten des Geschäftes und forderte unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der unbekannte Räuber fußläufig vom Tatort. Die Angestellte des Geschäftes, sowie ein Kundin im Geschäft blieben unverletzt. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben: Westeuropäer, verm. Deutscher, mit 190-200 cm auffallend groß. Bekleidet war er mit einer schwarzen, knielangen Jacke. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg Da sich das Geschäft angrenzend an einem großen Parkplatz eines Baumarktes befindet, könnten dort Zeugen das Tatgeschehen beobachtet haben. Personen, die sachdienliche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizei in Wesel (Tel.: 0281-1071622) zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110